Freies Musikzentrum
Kultur- und Bürgerhaus Feuerbach

Aktuelles

16. April 2020 Information / Pressemitteilung zum Umterrichtsbetrieb

Freies Musikzentrum in Zeiten von Corona gut gerüstet
Seit Mitte März gibt es Musikunterricht an der Freien Musikschule in Stuttgart-Feuerbach und bei der Außenstelle in der Theodor-Heuss-Straße, im Studienkreis Musik via Skype, Zoom, gotomeeting oder Teams. Schulleiter Andreas Winter: „Einige Kolleginnen und Kollegen hatten bereits gute Erfah-rungen mit Online-Unterricht gemacht und konnten darauf aufbauen. Andere betraten Neuland - aber wir Musiker sind von Natur aus neugierig und nun unterrichten fast alle über diesen Weg.“
„Die Schule wird auch in den nächsten Wochen weiter das Online-Unterrichtsangebot anbieten. Für uns steht der Gesundheitsschutz der Schüler*innen und Lehrkräfte und deren Familien im Vorder-grund“ so Winter weiter. In wenigen und einzelnen Fällen wird der Unterricht auch in den Schulräu-men unter den entsprechenden Sicherheitsbedingungen und Abstandsregelungen abgehalten wer-den können. Insbesondere zur Prüfungsvorbereitung der Abiturienten mit Leistungskurs Musik oder für Schüler*innen, die sich auf die Aufnahmeprüfungen vorbereiten, ist dies im Einzelunterricht, ne-ben dem Online-Unterricht, eine wichtige Ergänzung. Aber auch alle Kurse in Musiktheorie und Ge-hörbildung zur Vorbereitung auf Prüfungen werden ebenfalls nur Online angeboten.

Für viele Schülerinnen und Schüler ist es gerade jetzt, wo auch die Zeit und Muße für das Üben da ist, wichtig, regelmäßig Unterricht zu bekommen. Andreas Winter: „Wir sind froh, dass wir sofort umgestellt haben und gleich Mitte März noch, quasi an einem der letzten Öffnungstage der Fach-märkte für Elektronik, die notwendige Ausrüstung wie zusätzliche Notebooks und Webcams gekauft zu haben. Damit konnten wir gleich und ohne Zeitverlust sofort den Online-Unterricht starten.“


15. April 2020
Genau einen Monat ist es her, dass wir uns entschlossen haben, den Unterricht auf Unterricht via Skype, Zoom, Teams oder gotomeeting umzustellen. Und es funktioniert gut. Die anfängliche Skepsis bei einigen Kolleginnen und Kollegen ist gewichen und auch von den Schüler*innen haben wir durchweg positive Rückmeldungen. So, dass auch während der Osterferien manche Unterrichtsstunde stattgefunden hat.

20. März 2020
Kleine Unterrichtspause für unsere Kollegin Mariya Filippova. Zu sehen ist ihr Arbeitsplatz zuhause. Rechner ist noch an, Skype läuft, Kamera und Mirkrofon in Bereitschaft während der Steinway gut bewacht wird.
Danke für das stimmungsvolle Foto.

18. März 2020
Spiegel-Online hat uns entdeckt und bringt eine Reportage über das Unterrichtsangebot via Skype. Den Artikel finden Sie hier

14. März 2020
Die Corona-Pandemie wirkt sich auf alle Bereiche des öffentlichen Lebens aus. Alle Schulen und Kindertagesstätten sind ab 17. März geschlossen. Zum Schutz von uns allen sind diese Maßnahmen sinnvoll und richtig. Auch wir haben alle öffentlichen Veranstaltungen abgesagt und werden bis auf weiteres unseren Unterricht auf ein neues Format umstellen müssen.
Den laufenden Unterricht werden wir wie folgt anbieten:
Wir werden ab Montag, 16. März 2020 bis auf Weiteres über Skype oder über andere Internetanbieter unterrichten. Die Schülerinnen und Schüler bekommen einen Code, über den sie sich zu ihren gewohnten Zeiten bei uns einwählen können. Voraussetzung dafür ist ein internetfähiger Rechner oder ein Laptop mit Kamera und Mikrofon oder ein Mobiltelefon/Tablet.
Auch für viele Lehrerinnen und Lehrer bei uns ist dies ein neuer Weg, einige von den Kolleginnen und Kollegen haben aber bereits gute Erfahrungen damit gemacht. Bei Fragen können Sie sich gerne bei uns melden. Weitere Informationen folgen auf dieser Seite.




 




 
 
 
 
Karte
Anrufen